Press - Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz

  • English
  • Deutsch

http://www.parkinn-berlin.com

Park Inn by Radisson
Berlin Alexanderplatz

Press

“art place berlin” präsentiert Hommage an Federico García Lorca

Ausstellung „Graphic Portfolio – Federico Garcia Lorca“ bis zum 30.10.2013 im Kunstforum des Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz

Berlin, 23. August 2013 – Dem 1936 ermordeten spanischen Schriftsteller und Freidenker Federico García Lorca widmet das Kunstforum „art place berlin“ seine neue Ausstellung im Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz. Unter dem Titel „Graphic Portfolio - Federico García Lorca“ werden farbige Lithographien und Siebdrucke von 50 renommierten Künstlern aus 22 Ländern wie China oder Chile präsentiert. Die Werksammlung von Meistern wie Lüpertz, Christo oder Kounellis entstand ab den 1990er Jahren und wurde nicht nur zur Hommage an die spanische Symbolfigur politischer und intellektueller Freiheit, sondern auch zu einem Zeitdokument internationaler Kunst um die Jahrtausendwende. Der Eintritt zum Ausstellungs-Forum "art place berlin" ist kostenfrei. Die Ausstellungsbereiche in der Eingangshalle des Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz sowie in der 2. Etage sind täglich von 9 bis 21 Uhr geöffnet.

„art place berlin“: Langfristiges Kunst- und Kulturprojekt

Seit Juni 2009 ist das Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz Ausstellungs-Forum für den „art place berlin“. Im Mittelpunkt der wechselnden Ausstellungen stehen die Kunst und die Idee, sie der großen Zahl an Gästen und Besuchern des Vier-Sterne-Superior Hotels näherzubringen. „Als öffentliches Haus an exponierter Stelle sind wir frei von finanziellen Kriterien und Zwängen. Diese Chance möchten wir nutzen und mit unseren Ausstellungen einen Beitrag zur kulturellen Verständigung und zum Austausch leisten“, so General Manager Jürgen Gangl. Weitere Informationen über das Projekt gibt es unter www.art-place-berlin.com.

Bildunterschrift: Grafiken von Roberto Matta (links) und Luis Gordillo (rechts) aus dem Portfolio - Federico Garcia Lorca.

____________________________________________________________

Das Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz – direkt gegenüber dem Fernsehturm gelegen – ist mit 150 Metern Berlins höchstes Gebäude. Es verfügt auf 37 Etagen über 1012 Gästezimmer der verschiedener Kategorie sowie Suiten. Die Ausstattung und das moderne Design entsprechen dem Anspruch eines Vier-Sterne-Superior Hotels. Die Suiten und ein Großteil der Zimmer verfügen über ein Marmorbad mit Fußbodenheizung, eine Dusche mit Regenbrause, und Flachbildschirm-TV. Internet-Zugang ist Standard in allen Zimmern.

Für Entspannung und Erholung im Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz sorgt ein Wellnessbereich mit Sauna, Massage, Fitnessgeräten und einer Health-Bar. Zu den besonderen Einrichtungen des Hauptstadt-Hotels gehören die Gastronomiewelt „Spagos“ mit integriertem Restaurant, Bar und Lounge, eine Dachterrasse in der 40. Etage sowie das hochkarätige Kunst- und Kulturprojekt Art Place Berlin mit ständig neuen Ausstellungen. Eine öffentliche Tiefgarage sowie Busparkplätze garantieren kurze Wege. Das Business-Hotel verfügt über 11 variable Veranstaltungsräume mit Tageslicht - inklusive einem Ballsaal für bis zu 350 Personen und drei Panorama Salons in der 37. Etage.

Das „Humboldt’s Restaurant“ wartet mit verschiedenen nationalen und internationalen Spezialitätenbuffets auf. Stadtbekannt ist hier der legendäre Sonntagsbrunch. Typisch berlinerisch mit lokalen Gerichten und Brandenburger Spezialitäten geht es in der „Zille-Stube“ zu. Den besten Blick auf Berlin bietet die Panorama Terrasse in der 40. Etage des Hotels, wo man neben kalten Erfrischungen auch Cocktails oder Champagner genießen kann. In sommerlicher Atmosphäre werden die Drinks bei Lounge-Musik an Liegestühlen serviert.

Adresse: Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz, Alexanderplatz 7, 10178 Berlin,

Telefon: 030 / 2389-0, Fax: 030 / 2389-4305, E-Mail: berlin.hotel@rezidorparkinn.com,

Internet: www.parkinn-berlin.de

Pressekontakt: Goerke Public Relations GmbH, Luxemburger Straße 171, 50939 Köln, Telefon: 0221 / 390931-0, E-Mail: info@goerke-pr.de, Internet: www.goerke-pr.de

"Bring dein Hasi mit" - bookable on www.sleepandmeet.com

"Bring dein Hasi mit": At Eastern the escort pays half the price in 29 hotels - bookable on www.sleepandmeet.com

Colourfull eastereggs and spring air: at easter vacation German cities are popular destinations for journeys. 29 bookable hotels at www.sleepandmeet.com are presenting their new Easterpackage in the category offerings. Families and pairs can discover attractive German cities with our "Bring dein Hasi mit"-Arrangement from 28th March to 28th April 2013 and the escort pays half the price.

Mother´s Day Special

“Mother’s Day Special” by SleepandMeet!

It doesn’t need to be flowers, fine chocolate or parfume: surprise “the best mom of the world” this year with a short trip to Germany’s nicest cities!

SleepandMeet makes it possible: On Mother’s Day Weekend is the second over night stay in all participating hotels in Germany for mothers and her family for free.

Enjoy lovely days in cities like Munich, Erfurt, Dortmund or Leipzig and take the chance to thank your mom in a very special way. This Mother’s Day she will never forget!

Following benefits are waiting for you in all participating hotels:

2 overnight stays (in double or single rooms)
Participating in a comprehensive breakfast buffet
1 dinner
Complementary parking
Use of sauna & spa area (if available at the hotel)

Bookable dates: May 11th – 13th or May 12th – 14th

We look forward to receiving your reservation!

Easter Special 2012

The new online booking portal for your meeting or event

Use our new online booking portal and benefit from the following advantages:

  • commission - free
  • best offer
  • 24 bookable - worldwide!
  • personal counseling befor and during your event
  • another 29 conference hotels in Germany, visit our Sleep and Meet Tagungsportal!

new website

We are proud to present you the new website of the park inn by radisson berlin alexanderplatz Hotel.

Many new features like refreshed video tour, brand new guestreviews page, bigger and better images in an interacitve slideshow and even more information about our beautiful hotel you can find here.

Berlin Träumen über dem Alex

BERLIN. Das 150 Meter hohe Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz hat 102 Zimmer auf den Etagen 31 bis 33 renoviert. Die Investitionskosten belaufen sich auf rund 1 Mio. Euro. Mit der Renovierung reagierte Hotelchef Thomas Hattenberger auf zahlreiche Gästewünsche. „Die meisten unserer Gäste möchten ein möglichst hoch gelegenes Zimmer, mit Blick über Berlin“, so der Direktor.

Das 4-Sterne-superior-Hotel verfügt auf 37 Etagen über insgesamt 1012 Zimmer. Gäste können die neugestalteten Zimmer unter der Kategorie „Business Friendly“ buchen. Im Zimmerpreis sind das Frühstücksbuffet im Restaurant Spagos, die kostenfreie Nutzung des Internets über W-Lan-Verbindung sowie verschiedene Tageszeitungen und Mineralwasser auf dem Zimmer enthalten. Der Preis für die Doppelzimmer errechnet sich aus der aktuellen Tagesrate für ein Standard-Zimmer zuzüglich 40 Euro Aufpreis.

Die „Business Friendly“-Zimmer präsentieren sich hell und freundlich, in Beige- und Brauntönen. Zur neuen Ausstattung gehören modernes Mobiliar, Betten mit einer Mindestbreite von 1,80 Meter sowie gemusterte Teppiche und Stoffe. Darüber hinaus verfügen alle Zimmer über Safe, Arbeitsplatz, Minibar, Kaffee- und Teezubereiter sowie Hosenbügler. Die geräumigeren „Panorama Business Friendly“-Zimmer sind zusätzlich mit einer Badewanne ausgestattet und haben eine zweite Fensterfront, die eine noch bessere Sicht bietet. rr

Neue Kategorie „Business Friendly“ im Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz

Was für eine Aussicht! Ab sofort können Hauptstadtbesucher den schönsten Blick über Berlin gleich mitbuchen: Das 150 Meter hohe Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz hat 102 Zimmer auf der 31. bis 33. Etage renoviert, die künftig als Zimmerkategorie „Business Friendly“ buchbar sind. Im Zimmerpreis enthalten ist das reichhaltige Frühstücksbuffet im Restaurant Spagos, die kostenfreie Nutzung des Internets über LAN-Verbindung sowie verschiedene Tageszeitungen und Mineralwasser auf dem Zimmer. Insgesamt rund eine Million Euro investierte Hoteldirektor Thomas Hattenberger in die Umgestaltung der Zimmer, die seit November 2011 durchgeführt wurde.

Die neuen „Business Friendly“ Zimmer präsentieren sich hell und freundlich, in verschiedenen Beige- und Brauntönen. Zur neuen Ausstattung gehören modernes Mobiliar, stilvolle Beleuchtung sowie gemusterte Teppiche und Stoffe. Darüber hinaus verfügen alle Zimmer über Vollverdunkelungsvorhänge, Safe mit Ladevorrichtung, Arbeitsplatz mit ausreichend Steckdosen, Minibar, Kaffee- und Teezubereiter sowie Hosenbügler. Neue Betten mit einer Mindestbreite von 180 Zentimetern sorgen für höchsten Schlafkomfort. Die geräumigeren „Panorama Business Friendly“ Zimmer sind zusätzlich mit einer Badewanne ausgestattet und haben eine zweite, seitliche Fensterfront, die eine noch bessere Sicht ermöglicht. Der Preis für die begehrten Doppelzimmer errechnet sich aus der aktuellen Tagesrate für ein Standard-Zimmer zuzüglich 40 Euro Aufpreis.

Mit der erfolgten Renovierung reagierte Hotelchef Thomas Hattenberger auf zahlreiche Gästewünsche: „Die meisten unserer Gäste möchten ein möglichst hoch gelegenes Zimmer, mit Blick über Berlin. Mit der neuen Kategorie haben sie nun die Möglichkeit, ein solches Zimmer verbindlich zu buchen, und von inkludierten Leistungen wie Internetnutzung im Zimmer und Frühstück zu profitieren. Wir freuen uns, Geschäftsreisenden und Touristen ein zusätzliches Produkt anbieten zu können und dadurch ihren hohen Ansprüchen gerecht zu werden.“

Panorama 37- Der neueste Hotspot Berlins ist anlässlich der ITB vier Nächte lang für jedermann geöffnet

Berlin, 02. März 2012 Freiraum über Berlin: Den erleben sonst nur Gäste, die zu einer Veranstaltung auf der 37. Etage des Park Inn by Radisson Hotels am Alexanderplatz eingeladen sind. Anlässlich der ITB öffnet die exklusive Event- und Party-Location Panorama37“ in 120 Metern Höhe ihre Pforten für alle Berliner und Besucher der Hauptstadt. Wo sonst Kunstwerke und Fotos in Szene gesetzt, brandneue Produkte präsentiert oder Firmen-Events und Partys veranstaltet werden, können sie vom 06. bis 09. März 2012 täglich ab 18.00 Uhr feiern, chillen oder loungen und dabei den unvergleichlichen 360 Grad-Panoramablick über die Hauptstadt genießen. Der Eintritt ist frei.

Panorama37 setzt Farbakzente am Berliner Nachthimmel: Vier Tage lang wird das stylish-morbide Industrie-Ambiente der ehemaligen Casinofläche mit bodentiefen Fenstern und zum Teil unverputzten Wänden und Decken in farbiges Licht getaucht. Angefangen mit der Red Night am 06. März, gefolgt von der Yellow Night und Green Night bis zur Blue Night am 09. März spiegeln diese vier Farben das Logo von Park Inn by Radisson wider. An drei Bars werden die passenden Cocktails und Drinks gemixt, eine Raucherlounge lädt zum Relaxen ein. Für Live-Entertainment sorgen die internationalen Musiker Neil Tylor (Gitarrist von Robbie Williams, Tina Turner, Rod Stewart etc.), Sänger und Keyborder Chris Mars sowie Percussionist Kevin Burrell. Lust auf noch mehr Freiraum? Je nach Wetter kann auch die Panorama-Terrasse auf dem Dach des höchsten Gebäudes der Hauptstadt kostenfrei besucht werden.

In nur 30 Sekunden erreicht das Partyvolk per Express-Lift die Veranstaltungs-fläche Panorama37, einen Ort, dessen Faszination sich niemand entziehen kann: Während am Boden das bunte Leben auf dem Alexanderplatz tobt, kann man von hier oben die vielen Schauplätze der Berliner Geschichte bestaunen von der Karl-Marx-Allee und dem Fernsehturm über das Rote Rathaus und den Berliner Dom bis hin zum Brandenburger Tor und dem Reichstag. Hoteldirektor Thomas Hattenberger freut sich, Berliner, ITB-Besucher und Reisende aus aller Welt in einer einzigartigen Location zu begrüßen, die sonst nur geschlossenen Veranstaltungen vorbehalten ist: Nicht nur zur ITB ist Panorama37 ein besonderer Hotspot zum Feiern, Chillen und Genießen. Das stylische, unfertige Ambiente und der einzigartige Panoramablick passen perfekt zu Berlin genau das ist der Freiraum, den man für ausgefallene Events sucht.

7. Sky Run Berlin

Am 27. Mai 2012 findet der legendäre Treppenlauf über 39 Stockwerke, 770 Stufen und 100 Höhenmeter zum siebten Mal statt. Wieder geht es darum, am schnellsten die Dachterrasse des Hotels Park Inn zu erreichen.

Landschaften

Im art place berlin, der Galerie im Park Inn am Alexanderplatz, läuft bis 6. Mai eine Ausstellung von Rudolf Draheim. Titel: Inner Landscapes. Der Künstler vollzieht auf der Leinwand dynamische Richtungswechsel und erfindet Farblandschaften.

Treppenläufer Dold siegt in Berlin

Der Sportler Thomas Dold aus Steinach im Schwarzwald hat erneut den Wettkampf im Treppensteigen in Berlin gewonnen. Wie die Veranstalter mitteilten, nahmen an dem Wettbewerb am Sonntag 280 Teilnehmer aus 15 Nationen teil. Sie rannten insgesamt 39 Etagen im Hotel "Park Inn" am Alexanderplatz hoch. Wie in den Vorjahren war Dold dabei der Schnellste. Der 27-Jährige, der erst im Februar auch den Treppenlauf auf das Empire State Building in New York gewonnen hatte, brauchte für die 770 Stufen in der deutschen Hauptstadt 3:39 Minuten. Es war bereits sein siebter Titel.

top deals
Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz Reception @ Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz Business Room @ Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz Döblin Conference Room @ Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz
current weather

Book your hotel in Berlin

best available rate from

63

.00
book now

Check availability

check availability

googleplus